Suche
  • Ulrich Paeslack

Geschenke für Fotografen - Weihnachten 2021

Aktualisiert: 15. Nov. 2021

Hallo hier haben wir ein paar Tipps für euch, wie ihr Fotografie-Interessierten Menschen eine Freude machen könntet. Wir haben in verschiedenen Preisklassen und Gebieten ein paar Dinge für euch ausgesucht.




 


Objektiv-Becher: Ein günstiges und witziges Geschenk für den Kaffee am Morgen, besonders wenn man draußen unterwegs ist um den Sonnenaufgang zu erwischen oder auf der Fahrt zum Shooting...




 

Istax Square SQ20: Witzige Sofortbildkamera, die echt coole Ergebnisse liefert. Man macht nicht einen kompletten Blindflug was die Bildgestaltung angeht wie bei den Modellen ohne Display. Bei einem Preis von ca. 1€ pro Bild, ist das schon nicht zu unterschätzen.



 

Joby Gorillapod: Cooles kleines Stativ das uns schon oft geholfen hat und sehr flexibel einsetzbar ist. Es gibt verschiedene Varianten was die Nutzlast angeht. Hier lieber eine Nummer größer nehmen um auf der sicheren Seite zu sein. Nützlich nicht nur für die Kamera, sondern auch um Blitze, Field Recorder oder andere Geräte zu halten.


 

German Roamers: Frische deutsche Landschaftsfotografie die zeigt, wie schön es auch hier im Land ist und man nicht erst immer lange Reisen muss um beeindruckende Bilder zu machen. Die liebe zur Natur in erfrischend anderen Bildern festgehalten vom Fotografen Kollektiv German Roamers.


 

Yongnuo YN360: mein absoluter Geheimtipp. Videolicht, super vielseitige Foto-Beleuchtung und kreatives Spielzeug in einem. Zu einem Preis der dafür wirklich in Ordnung ist.

Wer noch keine NPF-Akkus besitzt muss sich noch einen dazu besorgen. Auf YouTube habe ich es nochmal ausführlich vorgestellt.



 

Für die Kameragurte schaut gerne mal auf die Seite: https://seilstyles.com

Hier werden die in Deutschland hergestellten Gurte angeboten und vertrieben.


Die Verbindung zur Kamera entsteht sehr flexibel und zuverlässig durch die Verbinder von Peak Design. Einmal an der Kamera angebracht, kann man Gurt oder Handschlaufe einfach durchtauschen, so wie man es grad benötigt.




 

Dann kommen wir jetzt zu dem Thema, dass mir sehr am Herzen liegt. Die kleinen technischen Spielereien sind ja super und ich kaufe mir auch immer gerne allen möglichen Kram. Aber für eine echte Weiterentwicklung ist das arbeiten am eigenen Können und den Fähigkeiten das beste, dass man machen kann.

Daher möchte ich euch raten in eure Weiterbildung zu investieren. Mit Workshops vor Ort ist es ja momentan sehr schwierig. Daher sind Videokurse momentan mein heißer Tip. Diese Kurse habe ich mir auch selber gekauft und angesehen, daher empfehle ich sie hier!


Ich liebe ja die Bilder von Julia und Gil. In diesem Kurs (ja er ist nicht ganz günstig, aber dafür auch jeden Cent wert!!!) bringen euch die beiden ihr Art näher wie sie an die Paarfotografie herangehen:


https://www.digistore24.com/redir/165571/UlrichPaeslack/


Auch diesen Kurs habe ich mir selber schon mehrmals angesehen und finde ihn absolute Spitzenklasse. Man findet hier so viele gute Tipps und entdeckt jedes mal noch etwas neues:


https://www.digistore24.com/redir/281004/UlrichPaeslack/


Wer es gerne etwas künstlerischer mag und lieber etwas mehr Inszenierung in seinen Bildern hat, kann hier viel über Lichtsetzung und auch die anschließende Bildbearbeitung lernen:


https://www.digistore24.com/redir/359862/UlrichPaeslack/


Dies ist dann ein Geschenk, von dem ihr wirklich lange etwas habt und das eure Bilder bei konsequenter Umsetzung auf ein neues Level heben kann.


Lightroom Presets gibt es ja mittlerweile sehr viele auf dem Markt. Gerne verwende ich ich immer wieder die Jetset Serie:


https://www.digistore24.com/redir/254846/UlrichPaeslack/


Bei Fragen zu den Produkten könnt ihr euch gerne bei mir melden...



383 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen